top of page

Herzlich willkommen an der

Gemeinschaftsschule St. Wendel

Übersicht Schulkonzept2.PNG

Aktuelle Themen

Kultureller Abend

Am 29. Juni 2024 lädt die Gemeinschaftsschule St. Wendel zu einem kulturellen Abend ein. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Schulsporthalle der GEMS St. Wendel. Der Einlass ist ab 17:30 Uhr möglich.

Auf dem Programm steht das Grusical „Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“ von Peter Schindler, das die Zuschauer mit auf eine gespenstische Reise nimmt. Darüber hinaus wird die Tanzperformance „Museum in Bewegung - ich bin Hier“ präsentiert, die von der Klasse 5b eingeübt wurde. Auch die Hip-Hop AG der Schule wird ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Der Eintritt ist kostenlos, sodass alle Interessierten herzlich eingeladen sind, diesen abwechslungsreichen und kulturell bereichernden Abend zu genießen.

Veranstaltungsdetails:

- Datum: 29. Juni 2024
- Zeit: Beginn um 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)
- Ort: Schulturnhalle der Gemeinschaftsschule St. Wendel

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen unvergesslichen Abend!

Unser Schulfest - für eine bessere Welt

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Freunde der Gemeinschaftsschule St. Wendel,

 

wir freuen uns, Euch am 15. Juni 2024 von 11:00 bis 17:00 Uhr zu unserem diesjährigen Schulfest einzuladen. Unter dem Motto „Unser Schulfest für eine bessere Welt! Step by Step! - Gegen den Hunger“ setzen wir ein Zeichen der Solidarität und des Engagements.

 

Neben vielfältigen Aktionen der Klassen, die zum Mitmachen und Erleben einladen, steht dieses Jahr der „Lauf gegen den Hunger“ im Mittelpunkt. Dieses Ereignis bietet die Gelegenheit, durch gemeinsame Anstrengung Spenden zu sammeln und somit die „Aktion gegen den Hunger“ zu unterstützen.

 

Für kulinarische Genüsse ist selbstverständlich auch gesorgt, sodass für das leibliche Wohl aller Gäste bestens gesorgt ist. Wir laden alle ein, sich aktiv zu beteiligen, sei es durch Teilnahme am Lauf, Unterstützung durch Spenden oder einfach durch das Mitfeiern bei unserem Fest.

 

Vereine, Institutionen und externe Gäste, die uns unterstützen möchten oder am Lauf teilnehmen wollen, können sich gerne unter ma.scherer@schule.saarland melden.

 

Wir freuen uns auf einen Tag voller Freude, Gemeinschaft und Engagement für eine gute Sache und hoffen auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Hoffest 2024.jpeg

Lehrerfreie Zone! - Schülercafé eröffnet

Am 09. April eröffnete das Schüler-Café nach langer Pause wieder seine Pforten! Unter der Leitung unseres Schülersprechers Osama Al Khaledi und seiner Stellvertreterin Angelie Khan organisiert ein Team von engagierten Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich das Schüler-Café. Dort kann in den Pausen und in der Freizeit geschlemmt und gechillt werden. Egal, ob man einen Tee trinken, ein Müsli essen oder eine Runde Tischfußball spielen möchte, hier kommt jeder auf seine Kosten. Und das vermutlich Wichtigste: Lehrerinnen und Lehrer haben hier keinen Zutritt!

Mit dem wiedereröffneten Schüler-Café gibt es an der Gemeinschaftsschule St. Wendel nun wieder einen Ort von Schülern für Schüler.

Schülercafe 2024_2.jpg
Schülercafe 2024_1.jpg

Lehrerfreie Zone! - Schülercafé eröffnet

Am 09. April eröffnete das Schüler-Café nach langer Pause wieder seine Pforten! Unter der Leitung unseres Schülersprechers Osama Al Khaledi und seiner Stellvertreterin Angelie Khan organisiert ein Team von engagierten Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich das Schüler-Café. Dort kann in den Pausen und in der Freizeit geschlemmt und gechillt werden. Egal, ob man einen Tee trinken, ein Müsli essen oder eine Runde Tischfußball spielen möchte, hier kommt jeder auf seine Kosten. Und das vermutlich Wichtigste: Lehrerinnen und Lehrer haben hier keinen Zutritt!

Mit dem wiedereröffneten Schüler-Café gibt es an der Gemeinschaftsschule St. Wendel nun wieder einen Ort von Schülern für Schüler.

Schülercafe 2024_2.jpg
Schülercafe 2024_1.jpg

Präsentationsabend 2024

Nach dem dreiwöchigen Betriebspraktikum der 8ten Klassen war es für die Schüler/-innen so weit: Sie durften von ihren Erfahrungen im Praktikum berichten.
Dazu waren die Eltern und die Betriebe, die unsere Praktikantinnen und Praktikanten betreut haben, herzlich eingeladen.

Am 18.03. kamen die Achtklässler zurück in die Schule und berichteten zunächst innerhalb der Klassengemeinschaft von ihren Erfahrungen. Danach ging es auch schon ans Arbeiten: Am Montag und Dienstag erstellten die Schüler/-innen an ihren IPads die Präsentationen. Die Tutorinnen und Tutoren gaben Tipps und unterstützten bei Keynote und PowerPoint. Die Schüler/-innen haben sich sehr viel Mühe gegeben und waren an beiden Tagen begeistert und engagiert bei der Sache.
Es entstanden Präsentationen, die gut strukturiert und animiert waren. Die Praktikantinnen und Praktikanten integrierten Bilder ihres Praktikums und jeder Gast konnte am Präsentationsabend an den Erfahrungen der Schüler/-innnen teilhaben.

Ein ganz besonderes Andenken an sein Praktikum erhielt Valentin Fiems, aus der Klasse 8c. Er absolvierte sein Praktikum beim Landesbetrieb für Straßenbau, LfS, in St. Wendel. Ein Vorfahrtsschild (s. Foto) wurde zu einer besonderen Erinnerung. Das Schild ist mit Fotos verziert und Valentin erinnert sich somit immer mit einem Lächeln an seine Praktikumszeit zurück.

Team 8 bedankt sich insbesondere beim Wendelinushof, bei der Lebenshilfe, beim LfS St. Wendel sowie der KiTa Regenbogenland in Hirstein, die den Präsentationen am Dienstag Gehör schenkten.

Vielen Dank an alle Betriebe für die Unterstützung im Praktikum - einen Praktikanten/eine Praktikantin zu betreuen bedeutet immer auch Zeit, die investiert werden muss.

Danke an alle Achtklässler für die tollen Präsentationen - es hat Spaß gemacht, an euren Erfahrungen teilzuhaben!

Für eine kleine Überraschung sorgten ehemalige Schüler/-innen der GemS WND, die letztes Jahr ihren Abschluss gemacht haben: sie kamen ebenfalls vorbei, um sich die Präsentationen anzusehen.

Valentin mit Schild +LfS.jpg
Wissam präsentiert.jpg

Picobello Aktion 2024

Eine Tradition an unserer Schule geht in die dritte Runde. Wie bereits in den vergangenen Jahren engagierten sich auch in diesem Jahr mehrere Klassen der Gemeinschaftsschule St. Wendel bei der Picobello Aktion des Entsorgungsverbands Saar.

Die Klassenstufen 5 und 7 haben sich gemeinsam für die Säuberung unserer Umwelt eingesetzt. Es ist erschreckend wie viel Müll sich innerhalb eines Jahres durch die Sorglosigkeit der Menschen innerhalb der Natur ansammelt. So war die Ausbeute sehr vielseitig – von Autoreifen bis hin zu Wäscheständern und einer endlosen Anzahl von Zigarettenstummeln.

Die GemS WND wird sich weiterhin für diese Aktion stark machen und versuchen, die Welt ein Stück besser zu machen.

3.jpg

Special Day am Umweltcampus Birkenfeld

Klassenstufe 9 am 28.02.24

Wir trafen uns um 8 Uhr am Bahnhof in Sankt Wendel und fuhren mit dem Zug nach Neubrücke (Nahe). Von dort war der Umwelt-Campus gut zu Fuß zu erreichen. Nach etwa 500 Meter Fußweg betraten wir das Campusgelände. Nach einer kurzen Einführung zu allgemeinen Studiengängen am Umweltcampus Birkenfeld und einer Führung über da Campusgelände hatten die SuS die Möglichkeit in verschiedenen Kursen einen kleinen Einblick in die unterschiedlichen Studienfächer zu erhalten. Dabei konnten sie eine Einführung in die Programmierung von Robotern erhalten, durften die Herstellung von Tabletten in Form von Traubenzucker begleiten, bekamen eine Einführung in die Bildbearbeitung, lernten ein 3-D Druck Verfahren kennen und erhielten einen Einblick in die Vorlesungswelt.

Special Day im Haus der Jugend

 

27.02.24 Klasse 6a

An unserem 4. Special Day ging es für die Klasse 6a, unter der Leitung von Herrn Acar und Frau Jochum, in das Haus der Jugend St. Wendel.

Nach einem kurzen Spaziergang von der Schule aus, erreichten wir voller Vorfreude das Haus der Jugend. Im Haus angekommen wurden wir mit einem freundlichen Lächeln begrüßt. Nach der Begrüßung durften die Schüler auf eigene Faust die Räumlichkeiten des Hauses erkunden. Den Schülern boten sich verschiedene Aktivitäten an. Fußballbegeisterte Schüler hatten die Möglichkeit Kicker zu spielen. Andere konnten an dem großen Billardtisch spielen und wiederum andere Darts spielen. Weitere Räume, in denen sich die Schüler aufhalten konnten, waren ein Computerraum und ein Bastelraum, in dem sie malen oder Armbändchen aus bunten Perlen machen konnten. Auch die „Zocker“ kamen auf ihre Kosten. Denn für die Gamer gab es einen Raum, in dem sie die Playstation spielen konnten. Auch die Naschkatzen unter uns kamen nicht zu kurz. Diese durften sich an den Muffins bedienen und Crêpes backen.

Haus der Jugend.jpg

Special Day "Konsumkritischer Stadtrundgang"

 

27.02.24 Klasse 10a

Am 27.02.24 machte sich die Klasse 10a auf den Weg nach Saarbrücken, um sich auf einen konsumkritischen Stadtrundgang zu begeben.

Konsum spielt eine sehr große Rolle in unserem Leben und die Schülerinnen und Schüler hinterfragten ihr Konsumverhalten an den ausgewählten Stationen „Plastikmüll“, „Ernährung“ und „Glück“.

Angeboten wurde der Rundgang vom Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V., kurz NES. Zwei Bildungsreferenten mit dem Schwerpunkt Globales Lernen/BNE regten uns zum Nachdenken an, gingen mit den Schüler*innen in die Diskussion und zeigten auch Alternativen zu einem nachhaltigeren, umweltfreundlicheren Umgang mit Lebensmitteln und Kleidung auf. So besuchten wir die „Nachfüllbar – Unverpackt – Saarbrücken“ und den „Charity Shop der SAARmariter e.V.“ um nur zwei Beispiele aufzuzeigen.

Wir danken Nora Jankowski und ihrem Kollegen Ingo für den wirklich interessanten, kurzweiligen und aufschlussreichen Rundgang.

Fasching 2024

Wie in jedem Jahr fand auch wieder ein Kostümwettbewerb der Klassen statt. Es war schön zu sehen, dass alle mitgemacht haben.

Kostümwettbewerb 3.PNG
Kostümwettbewerb 2.PNG
Kostümwettbewerb.PNG

Special Day "Natur und Umwelt"

Am Samstag, dem 30.09.23, fand ein Präsentationstag zum Thema "Natur und Umwelt" statt. Unsere Schulgemeinschaft fand viele Wege, für den Schutz von Natur und Umwelt zu sensibilisieren. So wurden z.B. aus alten Kleidern neue Taschen genäht, es gab ein Mülltrennungsquiz, einen Tausch-Basar für gebrauchte Gegenstände und "Seedballs", die im Garten neue Wildblumen wachsen lassen. Wir freuen uns, dass der Umwelttag auch von Elternseite gut angenommen wurde und bedankten uns bei allen Beteiligten für die schöne Veranstaltung.

IMG_3930[1].JPG
IMG_3934[1].JPG
IMG_3928[1].JPG
IMG_3927[1].JPG
IMG_3929[1].JPG

Tag des Handwerks 2023

Am 15. September präsentierten sich mehr als 70 Ausbildungsberufe im Saar-Handwerk in St.Wendel.

Unsere Schüler*innen ab Klasse 8 konnten sich hier einen Einblick in die Vielfalt des Handwerks verschaffen. Ab 9.30 Uhr wanderten rund 150 Schüler*innen mit ihren Tutorinnen und Tutoren zum Kirmesplatz in St. Wendel.

HWK-Präsident Bernd Wegner bedankte sich bei allen Schulen und Lehrkräften, dass sie die große Teilnehmerzahlen an diesem Tag möglich gemacht haben.

Tag des Handwerks 2023.png

Aktionstag Schule gegen den Hunger

Am 23.06.23 fand unser zweiter Aktionstag "Schule gegen den Hunger" statt. Der Startschuss fiel um 09:30 Uhr im Stadion St. Wendel, nachdem alle Klassen in einem großen Marsch von der Gemeinschaftsschule ins Stadion in St. Wendel gelaufen waren.

Auch in diesem Jahr wurden wieder viele Spendengelder "erlaufen", die der Aktion "Schule gegen den Hunger" zugute kommen werden.

Wie auch im letzten Jahr wurde die Veranstaltung eingerahmt von vorgegangenen Bildungsveranstaltungen zum Thema Hunger und dessen Ursachen weltweit.

 

Wir danken allen, die sich beteiligt haben und somit einen Beitrag geleistet haben.

Aktionstag 2023.jpg

Präsentationsabend der Praktikanten

Nach dem dreiwöchigen Schülerbetriebspraktikum stellten die Achtklässler am 28. März ihre Erfahrungen vor.

 

In der gut gefüllten Mensa waren Schüler:innen, Vertreter:innen der Unternehmen sowie Eltern und Lehrkräfte zur Begrüßung durch den Schulleiter, Herrn Marx, zusammen gekommen.

 

Anschließend wurden in verschiedenen Räumen Werkstücke und Erfahrungen durch die Schüler:innen in Powerpoint Präsentationen vorgestellt.

Der Präsentationsabend ist ein wichtiger Pfeiler im Konzept der Berufsorientierung an unserer Schule, für die wir kürzlich das Berufswahlsiegel bekommen haben.

Nächste Station in der Berufsorientierung für die Achtklässler ist nun die Potenzialanalyse und das sich anschließende Praktikum in der Handwerkskammer des Saarlandes.

Wir wünschen allen Schüler:innen weiterhin viel Erfolg auf dem Weg der Berufswahl.

Präsentationsabend 23_1.jpg

Berufsinformationstag

30. November 2022

Am 30.11.22 fand an der GemS St. Wendel ein Berufsinformationstag mit 22 Unternehmen und Institutionen aus der Region statt. Auch der Landrat, Udo Recktenwald, unterstützte die Veranstaltung und begrüßte die Teilnehmer:innen der Veranstaltung. 

Im Vorfeld wurden die rund 150 Schüler:innen aus den Klassen 8-10 im Fach Beruf und Wirtschaft auf die Veranstaltung vorbereitet. Jede Schülerin und jeder Schüler konnte sich vier Unternehmen aussuchen und hier Einblicke in die einzelnen Berufsfelder gewinnen.

Wir danken allen beteiligten Firmen und Institutionen für ihr Engagement.

Das Team der GemS St. Wendel

bottom of page